Kreisliga C Iserlohn West: Iserlohner TS IV – FC Iserlohn III (Donnerstag, 20:00 Uhr)

FC Iserlohn III gastiert bei ITS IV zum Rückrundenstart

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der ITS IV am kommenden Donnerstag. Schließlich gastiert mit dem FC Iserlohn III der Primus der Kreisliga C Iserlohn West. Der Iserlohner TS IV gewann das letzte Spiel gegen den Iserlohner TS III mit 1:0 und nimmt mit sieben Punkten den elften Tabellenplatz ein. Zuletzt holte der FC Iserlohn III einen Dreier gegen die SF Oestrich II (10:1). Der ITS IV kam im Hinspiel gegen den FC Iserlohn III unter die Räder. Für das 0:6 möchte sich der Iserlohner TS IV nun revanchieren.

Kreisliga C Iserlohn West

03.03.2020, 20:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat der ITS IV die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. 21:37 – das Torverhältnis der Gastgeber spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach acht Spielen verbucht der Iserlohner TS IV zwei Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite.

Nach elf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den FC Iserlohn III 26 Zähler zu Buche. Die Offensivabteilung des Gasts funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 62-mal zu.

Die Offensive des FC Iserlohn III kommt torhungrig daher. Über 5,64 Treffer pro Match markiert der FC Iserlohn III im Schnitt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den FC Iserlohn III, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des FC Iserlohn III erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des ITS IV.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben