Kreisliga C Iserlohn West: Iserlohner TS III – FC Iserlohn III (Sonntag, 17:00 Uhr)

Schwerer Prüfstein für ITS III

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der ITS III am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem FC Iserlohn III der Primus der Kreisliga C Iserlohn West. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der Iserlohner TS III kürzlich gegen die SpVgg Nachrodt II zufriedengeben. Der FC Iserlohn III muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

Kreisliga C Iserlohn West

18.10.2019, 17:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit acht gesammelten Zählern hat der ITS III den siebten Platz im Klassement inne. Der bisherige Ertrag der Heimmannschaft in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der Iserlohner TS III in dieser Zeit nur einmal gewann.

Der FC Iserlohn III ist mit 18 Punkten aus sechs Partien gut in die Saison gestartet. Der Gast präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 38 geschossene Treffer gehen auf das Konto des FC Iserlohn III.

Mehr als 2,57 Tore pro Spiel musste der ITS III im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der FC Iserlohn III kassierte insgesamt gerade einmal 0,83 Gegentreffer pro Begegnung. Der Iserlohner TS III hat mit dem FC Iserlohn III eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der FC Iserlohn III ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein.

Gegen den ITS III sind für den FC Iserlohn III drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen