Kreisliga B4 Dortmund: Wambeler SV – Eving Selimiye Spor II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Wambel weiter auf der Erfolgsspur?

Wambel will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Reserve von Selimiye Spor punkten. Während der Wambeler SV nach dem 5:1 über den SV Brackel 06 II mit breiter Brust antritt, musste sich Eving Selimiye Spor II zuletzt mit 1:4 geschlagen geben. Selimiye Spor II kam im Hinspiel gegen Wambel unter die Räder. Für das 1:6 möchte sich Eving Selimiye Spor II nun revanchieren.

Kreisliga B4 Dortmund

06.12.2019, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 27 ergatterten Punkten steht der Wambeler SV auf Tabellenplatz sieben. Neun Siege und sieben Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Wambel. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Wambeler SV – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Selimiye Spor II holte auswärts bisher nur neun Zähler. Der Gast hat 18 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zehn. Mit Blick auf die Kartenbilanz von Eving Selimiye Spor II ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. In dieser Saison sammelte Selimiye Spor II bisher sechs Siege und kassierte acht Niederlagen.

Aufpassen sollte Eving Selimiye Spor II auf die Offensivabteilung von Wambel, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben