Kreisliga B4 Dortmund: VfR Sölde II – SpVg Berghofen, 0:3 (0:2)

Siegesserie von Berghofen hält

Mit 0:3 verlor die Reserve der VfR Sölde am vergangenen Sonntag zu Hause deutlich gegen die SpVg Berghofen. Finn Westerheide brachte Berghofen in der 18. Minute nach vorn. Justin Nordberg nutzte die Chance für die Gäste und beförderte in der 31. Minute das Leder zum 2:0 ins Netz. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Mit dem 3:0 sicherte Nordberg der SpVg B nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (53.). Die 0:3-Heimniederlage von Sölde war Realität, als der Unparteiische Thorsten Labudde (Dortmund) die Partie letztendlich abpfiff.

Kreisliga B4 Dortmund

29.09.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Heimteam belegt mit 15 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Die Situation beim VfRS II bleibt angespannt. Gegen die SpVg Berghofen kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Berghofen mischt nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit. Die SpVg B ist seit drei Spielen unbezwungen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein. Am Sonntag muss der VfR Sölde II bei der Zweitvertretung der Hombrucher SV 09/72 ran, zeitgleich wird die SpVg Berghofen von der BV Viktoria Kirchderne II in Empfang genommen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen