Kreisliga B4 Dortmund: TV Brechten II – SV Körne (Sonntag, 13:00 Uhr)

SV Körne auf fremden Plätzen eine Macht

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Zweitvertretung von Brechten am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit Körne der Primus der Kreisliga B4 Dortmund. Der TVB II schlug den Hombrucher SV 09/72 II am Sonntag mit 4:2 und hat somit Rückenwind. Der SVK kam zuletzt gegen die DJK TuS Körne II zu einem 4:4-Unentschieden.

Kreisliga B4 Dortmund

27.09.2019, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer den TV Brechten II als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 19 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. 20:33 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte der TV Brechten II bisher zwei Siege und kassierte fünf Niederlagen.

Die Offensive des SV Körne in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 46-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Körne tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Mit Blick auf die Anfälligkeit seiner Hintermannschaft dürfte Brechten mit Bauchschmerzen in die Partie gegen den SVK gehen. Der TVB II hat mit dem SV Körne eine unangenehme Aufgabe vor sich. Körne ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den zweiten Platz ein. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TV Brechten II schafft es mit sechs Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der SVK 13 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz des SV Körne. Brechten hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen