Kreisliga B4 Dortmund: TV Brechten II – SV Körne, 1:8 (0:3)

Brechten weiter ohne Heimsieg

Der SV Körne setzte sich standesgemäß gegen die Reserve der TV Brechten mit 8:1 durch. An der Favoritenstellung ließ Körne keine Zweifel aufkommen und trug gegen Brechten einen Sieg davon. Das erste Tor des Spiels ging an den SVK. Allerdings gelang dies nur mithilfe des TVB II, denn Unglücksrabe Krischan Scharge beförderte den Ball ins eigene Netz (11.). Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Viktor Pusch schnürte einen Doppelpack (16./35.), sodass der SV Körne fortan mit 3:0 führte. Zur Halbzeit blickte der Gast auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. Dass es ein ungleiches Duell war, demonstrierten Marcel Prüfel (49.), Tim Exner (65.) und Tomas Rucinskas (77.), die weitere Treffer für den Ligaprimus folgen ließen. In der Schlussphase gelang Sven Schöbel noch der Ehrentreffer für den TV Brechten II (78.). Für das 7:1 und 8:1 war Rucinskas verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (85./88.). Marco Giani (Dortmund) pfiff schließlich das Spiel ab, in dem Körne bereits in Durchgang eins deutlich gezeigt hatte, dass es nach 90 Minuten nur einen Sieger geben würde.

Kreisliga B4 Dortmund

29.09.2019, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf heimischem Terrain verbuchte Brechten im laufenden Spieljahr noch keinen Dreier. Wann findet die Heimmannschaft die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen den SVK setzte es eine neuerliche Pleite, womit der TVB II im Klassement weiter abrutschte. 21:41 – das Torverhältnis des TV Brechten II spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte Brechten bisher zwei Siege und kassierte sechs Niederlagen. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam der TVB II auf insgesamt nur drei Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können.

Mit nur elf Gegentoren hat der SV Körne die beste Defensive der Kreisliga B4 Dortmund. Körne ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sieben Siege und ein Unentschieden zu Buche. Der SVK befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 13 Punkte. Während der TV Brechten II am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) beim Wambeler SV gastiert, duelliert sich der SV Körne zeitgleich mit der Zweitvertretung der BV Westfalia Wickede.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen