Kreisliga B4 Dortmund: TV Brechten II – SC Husen-Kurl II, 2:7 (1:3)

Erneuter Patzer von Brechten II

Die Zweitvertretung des SC Husen-Kurl erteilte der Reserve des TV Brechten eine Lehrstunde: 7:2 hieß es am Ende für Husen-Kurl II.

Kreisliga B4 Dortmund

10.11.2019, 19:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag Brechten II bereits in Front. Sebastian Haß markierte in der dritten Minute die Führung. Lange währte die Freude des Gastgebers nicht, denn schon in der sechsten Minute schoss Jannik Wohlert den Ausgleichstreffer für den SC Husen-Kurl II. Tobias Vom Hofe machte in der 32. Minute das 2:1 von Husen-Kurl II perfekt. Das 3:1 des Gasts bejubelte Gerrit Rohner (36.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Per Elfmeter erhöhte Rohner in der 50. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 4:1 für den SC Husen-Kurl II. Für das 5:1 von Husen-Kurl II sorgte Vom Hofe, der in Minute 64 zur Stelle war. Der TV Brechten II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Mike Hilbig kam für Haß (63.). Der SC Husen-Kurl II nahm in der 66. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als David Driever für Björn Auras vom Platz ging. Brechten II verkürzte den Rückstand in der 76. Minute durch einen Elfmeter von Melik-Alp Selman Erincik auf 2:5. In der 84. Minute stellte Husen-Kurl II personell um: Per Doppelwechsel kamen Kevin Hoßbach und Julian Weimer auf den Platz und ersetzten Sercan Frahne und Wohlert. Tobias Meiser (87.) und Vom Hofe (91.) brachten dem SC Husen-Kurl II mit zwei schnellen Treffern die Vorentscheidung. Husen-Kurl II überrannte den TV Brechten II förmlich mit sieben Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Brechten II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 6 Gegentreffer pro Spiel. Nach der klaren Pleite gegen den SC Husen-Kurl II steht der TV Brechten II mit dem Rücken zur Wand. In der Verteidigung von Brechten II stimmt es ganz und gar nicht: 78 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die sportliche Misere – in den letzten sieben Spielen gelang dem TV Brechten II kein einziger Sieg – hat ein Abstürzen im Tableau zur Folge. Aktuell liegt Brechten II nur auf Rang 15.

Husen-Kurl II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Durch den Erfolg rückte der SC Husen-Kurl II auf die 13. Position der Kreisliga B4 Dortmund vor.

Husen-Kurl II verbuchte insgesamt zwei Siege, ein Remis und elf Niederlagen.

Als Nächstes steht für den TV Brechten II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:30 Uhr) geht es gegen die Tamilstars Dortmund. Der SC Husen-Kurl II empfängt – ebenfalls am Sonntag – den BV Westfalia Wickede II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen