Kreisliga B4 Dortmund: TV Brechten II – DJK TuS Körne II, 0:7 (0:0)

Aus Langweiler wird Spektakel

Die Reserve der DJK TuS Körne erteilte der Zweitvertretung des TV Brechten eine Lehrstunde und gewann mit 7:0. Damit wurde Körne II der Favoritenrolle vollends gerecht. Das Team von Trainer Junge Stefan hatte in einer hart umkämpften Partie einen knappen 3:2-Hinspielsieg eingefahren.

Kreisliga B4 Dortmund

08.12.2019, 18:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Heiko Rothenpieler witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:0 für die DJK TuS Körne II ein (52.). Stefan Junge beförderte das Leder zum 2:0 der Gäste über die Linie (53.). Per Elfmeter erhöhte Rothenpieler in der 61. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 3:0 für Körne II. Die DJK TuS Körne II stellte in der 64. Minute personell um: Marlon Busse ersetzte Salvatore Fiorentino und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Körne II nahm in der 67. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Nigel Behrends für Rico Rehbein vom Platz ging. Doppelpack für die DJK TuS Körne II: Nach seinem ersten Tor (69.) markierte Julian Berkenbusch wenig später seinen zweiten Treffer (73.). Phil-Luca Ziepke (89.) und Sebastian Weinert (90.) brachten Körne II mit zwei schnellen Treffern weiter nach vorne. Die DJK TuS Körne II überrannte Brechten II förmlich mit sieben Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Große Sorgen wird sich Sven Braun um die Defensive machen. Schon 91 Gegentore kassierte der TV Brechten II. Mehr als 5 pro Spiel – definitiv zu viel. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken der Heimmannschaft. Auf heimischem Rasen schnitt Brechten II jedenfalls ziemlich schwach ab (0-0-8). Nach der klaren Pleite gegen Körne II steht der TV Brechten II mit dem Rücken zur Wand. Für Brechten II sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.

Nach 16 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für die DJK TuS Körne II 35 Zähler zu Buche. Die Offensive von Körne II in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der TV Brechten II war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 74-mal schlugen die Angreifer der DJK TuS Körne II in dieser Spielzeit zu. Körne II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 16.02.2020 empfängt Brechten II dann im nächsten Spiel den BV Viktoria Kirchderne II, während die DJK TuS Körne II am gleichen Tag gegen den BV Westfalia Wickede II das Heimrecht hat.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben