Kreisliga B4 Dortmund: Tamilstars Dortmund – BV Viktoria Kirchderne II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Begegnung auf Augenhöhe

Die Reserve des BV Viktoria Kirchderne trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf die Tamilstars. Die sechste Saisonniederlage kassierten die Tamilstars Dortmund am letzten Spieltag gegen den SC Husen-Kurl II. Gegen den Hombrucher SV 09/72 II kam Kirchderne II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3).

Kreisliga B4 Dortmund

25.10.2019, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken der Tamilstars. Auf heimischem Rasen schnitten die Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab (1-0-4).

Zuletzt gewann Kirchderne II etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der BV Viktoria Kirchderne II in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der Gast diesen Trend fortsetzen.

Ins Straucheln könnte die Defensive des BV Viktoria Kirchderne II geraten. Die Offensive der Tamilstars Dortmund trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Körperlos agierten die Tamilstars in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (28-4-0) bestätigt. Ob sich Kirchderne II davon beeindrucken lässt? Die bisherige Ausbeute des BV Viktoria Kirchderne II: vier Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen