Kreisliga B4 Dortmund: SV Körne – Wambeler SV (Sonntag, 15:00 Uhr)

Körne noch ohne Niederlage

Körne will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen Wambel ausbauen. Der SV Körne muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Letzte Woche siegte Wambel gegen den Hombrucher SV 09/72 II mit 7:0. Damit liegt der Wambeler SV mit 21 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Kreisliga B4 Dortmund

08.11.2019, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Körne kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-1-0). Mit 35 Punkten steht das Heimteam auf dem Platz an der Sonne. Mit nur 19 Gegentoren hat der SV Körne die beste Defensive der Kreisliga B4 Dortmund. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen Körne (11-2-0) noch ausrichten kann. In den letzten fünf Spielen ließ sich der SV Körne selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

In dieser Saison sammelte der Wambeler SV bisher sieben Siege und kassierte sechs Niederlagen. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Wambel dar.

Aufpassen sollte der Wambeler SV auf die Offensivabteilung von Körne, die durchschnittlich mehr als siebenmal pro Spiel zuschlug.

Wambel geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der Wambeler SV nämlich insgesamt 14 Zähler weniger als der SV Körne.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen