Kreisliga B4 Dortmund: SpVg Berghofen – SC Husen-Kurl II (Sonntag, 16:30 Uhr)

Berghofen auf Aufholjagd

Die Zweitvertretung von Husen-Kurl bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Letzte Woche siegte die SpVg Berghofen gegen den BV Lünen 05 II mit 3:2. Damit liegt Berghofen mit 36 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Am vergangenen Sonntag ging der SC Husen-Kurl II leer aus – 2:4 gegen den VfR Sölde II. Im Hinspiel hatte Berghofen auswärts einen 3:2-Sieg verbucht.

Kreisliga B4 Dortmund

06.12.2019, 16:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aufgrund der eigenen Heimstärke (5-0-2) wird Berghofen diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Die Offensivabteilung der Mannschaft von Trainer Thomas Ebbinghaus funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 69-mal zu. Die Gastgeber scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Bei einem Ertrag von bisher erst drei Zählern ist die Auswärtsbilanz von Husen-Kurl II verbesserungswürdig. Der Elf von Coach Dennis Wagner muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga B4 Dortmund markierte weniger Treffer als die Gäste. In den letzten fünf Spielen schaffte der SC Husen-Kurl II lediglich einen Sieg.

Mit im Schnitt mehr als 4,31 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm der SpVg Berghofen zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive von Husen-Kurl II nicht zu den dichtesten. Trainer Dennis Wagner muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen Berghofen nicht untergehen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SC Husen-Kurl II schafft es mit acht Zählern derzeit nur auf Platz 15, während die SpVg Berghofen 28 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Berghofen trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Husen-Kurl II ging zur Sache und kassierte bereits 47 Gelbe Karten. Ist die SpVg Berghofen für den Schlagabtausch gewappnet? Mit zwölf Siegen gewann Berghofen genauso häufig, wie der SC Husen-Kurl II in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Husen-Kurl II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen die SpVg Berghofen etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der SC Husen-Kurl II lediglich der Herausforderer.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben