Kreisliga B4 Dortmund: SpVg Berghofen – BV Westfalia Wickede II (Sonntag, 10:45 Uhr)

Westfalia Wickede unter Druck

Die Zweitvertretung der Westfalia Wickede trifft am Sonntag (10:45 Uhr) auf Berghofen. Während die SpVg B nach dem 7:2 über den TV Brechten II mit breiter Brust antritt, musste sich der BVWW zuletzt mit 2:5 geschlagen geben.

Kreisliga B4 Dortmund

20.09.2019, 10:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimbilanz der SpVg Berghofen ist ausbaufähig. Aus drei Heimspielen wurden nur drei Punkte geholt. Das Heimteam belegt mit neun Punkten den achten Tabellenplatz. In dieser Saison sammelte die SpVg Berghofen bisher drei Siege und kassierte drei Niederlagen.

Der BV Westfalia Wickede II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Gäste bekleiden mit drei Zählern Tabellenposition zwölf. Mit Blick auf die Kartenbilanz der Westfalia Wickede ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. 19:30 – das Torverhältnis des BVWW spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nur einmal ging die Westfalia Wickede in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Ins Straucheln könnte die Defensive des BVWW geraten. Die Offensive von Berghofen trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Mit der SpVg B trifft der BV Westfalia Wickede II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen