Kreisliga B4 Dortmund: SF Brackel 61 II – NK Zagreb, 4:3 (3:2)

Pflichtaufgabe erfüllt

In der Auswärtspartie gegen die Zweitvertretung der SF Brackel 61 ging NK Zagreb erfolglos mit 3:4 vom Platz. Zagreb erlitt gegen Brackel 61 II erwartungsgemäß eine Niederlage.

Kreisliga B4 Dortmund

13.10.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die SF Brackel 61 II erwischten einen Blitzstart ins Spiel. Dario Mothes traf in der dritten Minute zur frühen Führung. Der Gastgeber machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Aleksandar Zlatkovic (6.). Das 1:2 von NK Zagreb bejubelte Albian Kamaj (23.). Per Elfmeter erhöhte Zlatkovic in der 36. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 3:1 für Brackel 61 II. Ehe es in die Kabinen ging, markierte Odai Alsail das 2:3 für Zagreb (45.). Die SF Brackel 61 II hatten zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Benjamin Brosowski beförderte das Leder zum 4:2 von Brackel 61 II über die Linie (71.). In der Nachspielzeit (92.) gelang Milos Bratic der Anschlusstreffer für NK Zagreb. Schließlich strichen die SF Brackel 61 II die Optimalausbeute gegen die Gäste ein.

Die drei Punkte brachten Brackel 61 II in der Tabelle voran. Die SF Brackel 61 II liegen nun auf Rang drei. Acht Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der SF Brackel 61 II. Brackel 61 II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Zagreb holte auswärts bisher nur einen Zähler. Wann findet Zagreb die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen die SF Brackel 61 II setzte es eine neuerliche Pleite, womit NK Zagreb im Klassement weiter abrutschte. Die Defensive von NK Zagreb muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 55-mal war dies der Fall.

Kommenden Freitag (19:30 Uhr) tritt Brackel 61 II bei der Reserve der BV Lünen 05 an, zwei Tage später muss Zagreb seine Hausaufgaben auf heimischem Terrain gegen Körne II erledigen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen