Kreisliga B4 Dortmund: SC Husen-Kurl II – DJK TuS Körne II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Auswärtsmacht DJK TuS Körne II

Der Zweitvertretung von Husen-Kurl steht gegen die Reserve von Körne eine schwere Aufgabe bevor. Am vergangenen Sonntag ging der SC Husen-Kurl II leer aus – 0:3 gegen die SF Brackel 61 II. Auf heimischem Terrain blieb die DJK TuS Körne II am vorigen Sonntag aufgrund der 2:3-Pleite gegen den BV Lünen 05 II ohne Punkte.

Kreisliga B4 Dortmund

01.11.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Husen-Kurl II hat vier Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 14. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem der Gastgeber zu sein, wie die Kartenbilanz (32-1-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Dem SC Husen-Kurl II muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga B4 Dortmund markierte weniger Treffer als Husen-Kurl II. Nach zwölf Spielen verbucht der SC Husen-Kurl II einen Sieg, ein Unentschieden und zehn Niederlagen auf der Habenseite. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Husen-Kurl II in dieser Zeit nur einmal gewann.

Körne II belegt mit 25 Punkten den vierten Tabellenplatz. Die Angriffsreihe des Gasts lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 54 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Drei Niederlagen trüben die Bilanz der DJK TuS Körne II mit ansonsten acht Siegen und einem Remis.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive des SC Husen-Kurl II und der starken Offensive von Körne II steht Husen-Kurl II eine Herkulesaufgabe bevor. Die Auswärtsauftritte der DJK TuS Körne II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim SC Husen-Kurl II.

Gegen Körne II erwartet Husen-Kurl II eine hohe Hürde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Bezirksliga

Kevin Großkreutz sieht in der Bezirksliga Rot - hier gibt´s die Gründe

Meistgelesen