Kreisliga B4 Dortmund: Hombrucher SV 09/72 II – VfR Sölde II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Die Zahlen sprechen für Sölde

Am kommenden Sonntag trifft die Reserve von Hombruch auf die Zweitvertretung von Sölde. Der HSV09/72 siegte im letzten Spiel souverän mit 3:1 gegen den BV Westfalia Wickede II und muss sich deshalb nicht verstecken. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der VfRS II auf eigener Anlage mit 0:3 der SpVg Berghofen geschlagen geben musste.

Kreisliga B4 Dortmund

04.10.2019, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wo beim Hombrucher SV 09/72 II der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 15 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Mit vier Siegen und vier Niederlagen weist die Heimmannschaft eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht Hombruch im Mittelfeld der Tabelle.

In dieser Saison sammelte der VfR Sölde II bisher fünf Siege und kassierte drei Niederlagen. Die Hintermannschaft des HSV09/72 ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Sölde mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Formal ist Hombruch im Spiel gegen den VfRS II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der Hombrucher SV 09/72 II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen