Kreisliga B4 Dortmund: Hombrucher SV 09/72 II – DJK TuS Körne II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Körne II schielt nach oben

Die Zweitvertretung von Hombruch bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Der Hombrucher SV II zog gegen den SC Husen-Kurl II am letzten Spieltag mit 0:2 den Kürzeren. Körne II gewann das letzte Spiel gegen den BV Westfalia Wickede II mit 9:1 und liegt mit 35 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel watschte die Reserve der DJK TuS Körne den Hombrucher SV 09/72 II mit 8:0 ab. Natürlich will sich die Mannschaft von Coach Markus Maximilian Dücker für diese Schmach revanchieren.

Kreisliga B4 Dortmund

13.03.2020, 13:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hombruch II belegt mit 14 Punkten den elften Tabellenplatz. Insbesondere an vorderster Front kommt der Hombrucher SV II nicht zur Entfaltung, sodass nur 22 erzielte Treffer auf das Konto der Gastgeber gehen. Der Hombrucher SV 09/72 II holte aus den bisherigen Partien vier Siege, zwei Remis und zehn Niederlagen.

Drei Niederlagen trüben die Bilanz von Körne II mit ansonsten elf Siegen und zwei Remis.

Die Offensive der Elf von Trainer Junge Stefan kommt torhungrig daher. Über viereinhalb Treffer pro Match markiert der Gast im Schnitt. Die Auswärtsauftritte der DJK TuS Körne II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Hombruch II. Körne II trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Der Hombrucher SV II ging zur Sache und kassierte bereits 33 Gelbe Karten. Ist die DJK TuS Körne II für den Schlagabtausch gewappnet? Siege waren zuletzt rar gesät beim Hombrucher SV 09/72 II. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon acht Spiele zurück. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte Körne II.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht DJK TuS Körne II hieße.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben