Kreisliga B4 Dortmund: BV Westfalia Wickede II – TV Brechten II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Gelingt Westfalia Wickede II die Wiedergutmachung?

Entgegen dem Trend – die Reserve des BV Westfalia Wickede schaffte in den letzten 13 Spielen nicht einen Sieg – soll für das Team von Christian Knäpper im Duell mit der Zweitvertretung des TV Brechten wieder ein Erfolg herausspringen. Am letzten Spieltag nahm Westfalia Wickede II gegen die DJK TuS Körne II die 15. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Brechten II auf eigener Anlage mit 0:7 Körne II geschlagen geben musste. Der BV Westfalia Wickede II verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 6:4-Sieg zustande.

Kreisliga B4 Dortmund

28.02.2020, 13:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Angriff weist das Heimteam deutliche Schwächen auf, was die nur 25 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Westfalia Wickede II entschied kein einziges der letzten 13 Spiele für sich.

Auf des Gegners Platz hat der TV Brechten II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht. Die Mannschaft von Trainer Sven Braun musste schon 90 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. In dieser Saison sammelte Brechten II bisher zwei Siege und kassierte 14 Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der TV Brechten II lediglich einmal die Optimalausbeute.

Wenn der BV Westfalia Wickede II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Westfalia Wickede II (122). Aber auch bei Brechten II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (90). Während der TV Brechten II mit sechs Punkten derzeit Platz 14 innehat, liegt der BV Westfalia Wickede II mit zwei Punkten weniger gleich dahinter auf Platz 15 auf der Lauer. Ob beide Mannschaften mit ihrer gewohnt harten Gangart auftreten, wird sich zeigen. Der Blick auf die Statistik deutet jedenfalls auf eine kampfbetonte Partie.

Westfalia Wickede II oder Brechten II? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben