Kreisliga B4 Dortmund: BV Westfalia Wickede II – Hombrucher SV 09/72 II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Negativserie bei Hombruch

Die Zweitvertretung der Westfalia Wickede will gegen die Reserve von Hombruch die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Am letzten Spieltag kassierte der BVWW die sechste Saisonniederlage gegen die SpVg Berghofen. Auf heimischem Terrain blieb der HSV09/72 am vorigen Sonntag aufgrund der 2:4-Pleite gegen den TV Brechten II ohne Punkte.

Kreisliga B4 Dortmund

27.09.2019, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der BV Westfalia Wickede II rangiert mit drei Zählern auf dem 14. Platz des Tableaus. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Heimteams zu sein, wie die Kartenbilanz (23-2-0) der vorangegangenen Spiele zeigt. In der Verteidigung der Westfalia Wickede stimmt es ganz und gar nicht: 39 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der BVWW in dieser Zeit nur einmal gewann.

Der Hombrucher SV 09/72 II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Mit neun gesammelten Zählern haben die Gäste den elften Platz im Klassement inne. Mit erst zwölf erzielten Toren hat Hombruch im Angriff Nachholbedarf. Mit dem Gewinnen tat sich Hombruch zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Ins Straucheln könnte die Defensive des HSV09/72 geraten. Die Offensive des BV Westfalia Wickede II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die Westfalia Wickede hat mit dem Hombrucher SV 09/72 II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen