Kreisliga B4 Dortmund: BV Westfalia Wickede II – Eving Selimiye Spor II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Schwerer Prüfstein für Westfalia Wickede II

Die Reserve von Westfalia Wickede konnte in den letzten sieben Spielen nicht punkten. Mit der Zweitvertretung von Eving Selimiye Spor kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am letzten Spieltag kassierte der BV Westfalia Wickede II die zehnte Saisonniederlage gegen den SV Brackel 06 II. Letzte Woche gewann Eving Selimiye Spor II gegen den TV Brechten II mit 8:0. Damit liegt Selimiye Spor II mit 15 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Kreisliga B4 Dortmund

25.10.2019, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Westfalia Wickede II belegt mit drei Punkten den 15. Tabellenplatz. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden der Gastgeber liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 71 Gegentreffer fing.

Selimiye Spor II holte auswärts bisher nur sechs Zähler. 32:46 – das Torverhältnis des Gasts spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte Eving Selimiye Spor II bisher fünf Siege und kassierte sechs Niederlagen.

Ins Straucheln könnte die Defensive des BV Westfalia Wickede II geraten. Die Offensive von Selimiye Spor II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Bleiben beide Mannschaften ihrer Linie treu und bestreiten das Spiel mit gewohnter Härte, wird der Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben. Bei Eving Selimiye Spor II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ Selimiye Spor II das Feld als Sieger, während Westfalia Wickede II in dieser Zeit sieglos blieb.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Eving Selimiye Spor II hieße.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen