Kreisliga B4 Dortmund: BV Viktoria Kirchderne II – VfR Sölde II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Wird Sölde seiner Favoritenstellung gerecht?

Am Sonntag bekommt es die Reserve der BV Viktoria Kirchderne mit der Zweitvertretung von Sölde zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Die vierte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für die Viktoria Kirchderne gegen NK Zagreb. Letzte Woche gewann der VfR Sölde II gegen den BV Westfalia Wickede II mit 5:2. Somit nimmt der VfRS II mit 15 Punkten den dritten Tabellenplatz ein.

Kreisliga B4 Dortmund

20.09.2019, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimbilanz der BVV II ist ausbaufähig. Aus drei Heimspielen wurden nur drei Punkte geholt. Das Heimteam nimmt mit sechs Punkten den elften Tabellenplatz ein. 21:30 – das Torverhältnis der BV Viktoria Kirchderne II spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Nur einmal gab sich der Gast bisher geschlagen. Mit vier Siegen in Folge ist der VfRS II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Von der Offensive des VfR Sölde II geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Viktoria Kirchderne steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Sölde bedeutend besser als die der BVV II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen