Kreisliga B4 Dortmund: BV Viktoria Kirchderne II – SF Brackel 61 II, 1:8 (0:4)

Brackel 61 II im Torrausch

Die Reserve der SF Brackel 61 kannten mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trugen einen 8:1-Erfolg davon. Brackel 61 II setzte sich standesgemäß gegen die Zweitvertretung des BV Viktoria Kirchderne durch.

Kreisliga B4 Dortmund

10.11.2019, 19:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die SF Brackel 61 II legten los wie die Feuerwehr und ließen durch einen Doppelschlag von Zhivko Savov Bonev aufhorchen (13./15.). Lukas Wittland brachte den Gast in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (20.). Joel Pamies vollendete zum vierten Tagestreffer in der 32. Spielminute. Die Überlegenheit von Brackel 61 II spiegelte sich in einer deutlichen Halbzeitführung wider. Ryan Margraf gelang ein Doppelpack (49./53.), mit dem er das Ergebnis auf 6:0 hochschraubte. Lars Grünke (58.) und Georg Smiljic (62.) brachten die SF Brackel 61 II mit zwei schnellen Treffern weiter nach vorne. Eren Bedir erzielte in der 73. Minute den Ehrentreffer für Kirchderne II. Mit dem Spielende fuhren die SF Brackel 61 II einen Kantersieg ein. Bereits vor dem Seitenwechsel war für die Heimmannschaft klar, dass gegen Brackel 61 II heute kein Kraut gewachsen war.

Der BV Viktoria Kirchderne II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 5 Gegentreffer pro Spiel. Die Abstiegssorgen von Kirchderne II sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Der BV Viktoria Kirchderne II musste sich nun schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Kirchderne II insgesamt auch nur vier Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Der Negativtrend der vergangenen Spiele hat sich für den BV Viktoria Kirchderne II auch auf die Situation im Klassement ausgewirkt. Gegenwärtig findet sich Kirchderne II auf Rang zwölf wieder.

Mit dem souveränen Sieg gegen den BV Viktoria Kirchderne II festigte Brackel 61 II die dritte Tabellenposition. Elf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der SF Brackel 61 II. Brackel 61 II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Am kommenden Sonntag trifft Kirchderne II auf den Wambeler SV, die SF Brackel 61 II spielen am selben Tag gegen die DJK TuS Körne II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen