Kreisliga B4 Dortmund: BV Lünen 05 II – SV Körne (Sonntag, 13:00 Uhr)

Bleibt Körne auch am 18. Spieltag ungeschlagen?

Der SV Körne will die Erfolgsserie von vier Siegen bei der Zweitvertretung des BV Lünen 05 ausbauen. BV Lünen II gewann das letzte Spiel gegen den Hombrucher SV 09/72 II mit 4:1 und belegt mit 36 Punkten den fünften Tabellenplatz. Hinter Körne liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Brackel 06 II verbuchte man einen 7:0-Erfolg. Der SV Körne hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 4:1-Sieg verbucht.

Kreisliga B4 Dortmund

14.02.2020, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zuletzt lief es recht ordentlich für den BV Lünen 05 II – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von Körne stets gesorgt, mehr Tore als die Mannschaft von Trainer Viktor Pusch (101) markierte nämlich niemand in der Kreisliga B4 Dortmund. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Gäste dar.

Über 7,21 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SV Körne vor. BV Lünen II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Körne zu stoppen. Der BV Lünen 05 II hat mit dem SV Körne eine unangenehme Aufgabe vor sich. Körne ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den dritten Platz ein. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. BV Lünen II scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 42, eine und eine Rote Karte aufweist. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwölf Siege ein.

Gegen den SV Körne rechnet sich der BV Lünen 05 II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Körne leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben