Kreisliga B3 Dortmund: VfB 08 Lünen II – SuS Derne1919, 8:1 (4:0)

VfB Lünen II gewährt Ehrentreffer

Der SuS Derne1919 konnte der Zweitvertretung des VfB Lünen nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:8. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich das VfB 08 II als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Kreisliga B3 Dortmund

03.11.2019, 17:26 Uhr / Lesedauer: 2 min

Das Heimteam ging durch Kevin Fischer in der siebten Minute in Führung. Nicolas Wanke schoss die Kugel zum 2:0 für den VfB 08 Lünen II über die Linie (16.). Nach nur 29 Minuten verließ Tom-Cedric Schmidt vom VfB Lünen II das Feld, Kevin Neumann kam in die Partie. In der 32. Minute wechselte Derne 1919 Mirko Hagemann für Cihan Kara ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Fischer seinen zweiten Treffer nachlegte (40.). Der SuS Derne1919 tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Noel-Alfredo Campigotto ersetzte Bünyamin Güler (40.). Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Christian Kwiatkowski seine Chance und schoss das 4:0 (42.) für das VfB 08 II. Nach dem souveränen Auftreten des VfB 08 Lünen II überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. Vom Elfmeterpunkt erzielte Markus Kwiatkowski den Ehrentreffer für Derne 1919 (52.). Wanke (76.), Fischer (81.) und Christian Kwiatkowski (89.) ließen im weiteren Verlauf keine Zweifel am Sieg des VfB Lünen II aufkommen. Fischer besorgte in der Schlussphase schließlich den achten Treffer für das VfB 08 II (90.). Okday Ünal (Dortmund) pfiff schließlich das Spiel ab, in dem der VfB 08 Lünen II bereits in Durchgang eins deutlich gezeigt hatte, dass es nach 90 Minuten nur einen Sieger geben würde.

Mit sechs Siegen weist die Bilanz des VfB Lünen II genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Der SuS Derne1919 holte auswärts bisher nur sechs Zähler. In dieser Saison sammelte der SuS Derne1919 bisher fünf Siege und kassierte sieben Niederlagen.

Das VfB 08 II setzte sich mit diesem Sieg von Derne 1919 ab und nimmt nun mit 19 Punkten den siebten Rang ein, während der SuS Derne1919 weiterhin 15 Zähler auf dem Konto hat und den zwölften Tabellenplatz einnimmt.

Am kommenden Sonntag trifft der VfB 08 Lünen II auf RW Balikesirspor Dortmund, Derne 1919 spielt am selben Tag gegen die Reserve der SF Ay Yildiz Derne.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen