Kreisliga B3 Dortmund: TV Brechten – SF Ay Yildiz Derne II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Brechten mit breiter Brust

Die Reserve der SF Ay Yildiz Derne fordern im Topspiel den TV Brechten heraus. Brechten siegte im letzten Spiel gegen RW Balikesirspor Dortmund mit 4:0 und belegt mit 41 Punkten den dritten Tabellenplatz. Zuletzt holte Ay Yildiz Derne II einen Dreier gegen den FC Merkur 1907 (9:1). Das Hinspiel hatte der TV Brechten deutlich mit 5:2 gewonnen.

Kreisliga B3 Dortmund

14.02.2020, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

13 Erfolge, zwei Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für das Team von Trainer Christian Wichert zu Buche.

Die SF Ay Yildiz Derne II rangieren mit 30 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Mit 77 geschossenen Toren gehört die Mannschaft von Trainer Fatih Yanik offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B3 Dortmund. Zehn Siege und sieben Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Ay Yildiz Derne II.

Über 4,53 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legen die SF Ay Yildiz Derne II vor. Brechten muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Ay Yildiz Derne II zu stoppen. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Die SF Ay Yildiz Derne II befinden sich auf einem guten fünften Platz in der Auswärts-, der TV Brechten auf einem ebenso guten dritten Platz in der Heimtabelle. Brechten trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Ay Yildiz Derne II ging zur Sache und kassierte bereits 44 Gelbe Karten. Ist der TV Brechten für den Schlagabtausch gewappnet? Zuletzt lief es recht ordentlich für die SF Ay Yildiz Derne II – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Brechten dar.

Ay Yildiz Derne II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben