Kreisliga B3 Dortmund: TuS Eving Lindenhorst – SF Ay Yildiz Derne II, 2:5 (0:2)

Negativserie des TuS Lindenhorst hält weiter an

Mit 2:5 verlor der TuS Lindenhorst am vergangenen Sonntag zu Hause deutlich gegen die Zweitvertretung von Ay Yildiz Derne. Damit wurden die SF Ay Yildiz Derne II der Favoritenrolle vollends gerecht.

Kreisliga B3 Dortmund

17.11.2019, 17:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Karim Yahyaoui von Lindenhorst, der in der 14. Minute vom Platz musste und von Mounir Chargui ersetzt wurde. Für das erste Tor sorgte Kürsat Can. In der 15. Minute traf der Spieler von Ay Yildiz Derne II ins Schwarze. Nach nur 23 Minuten verließ Enes Handanovic vom TuS Eving Lindenhorst das Feld, Rawan Baker Matou kam in die Partie. Hakan Özsoy beförderte das Leder zum 2:0 der SF Ay Yildiz Derne II über die Linie (26.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Mit dem 3:0 von Can für Ay Yildiz Derne II war das Spiel eigentlich schon entschieden (54.). Das Team von Trainer Fatih Yanik wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Ibrahim Kanli kam für Erkan Kay (55.). Mohamed Ahmed Ben Mahmoud witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:3 für den TuS Lindenhorst ein (56.). Kanli brachte die SF Ay Yildiz Derne II in ruhiges Fahrwasser, indem er das 4:1 erzielte (65.). Mit dem Treffer zum 2:4 in der 71. Minute machte Ben Mahmoud zwar seinen Doppelpack perfekt – der Rückstand zum Gast war jedoch weiterhin groß. Can stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 5:2 für Ay Yildiz Derne II her (86.). Mit Ablauf der Spielzeit schlugen die SF Ay Yildiz Derne II Lindenhorst 5:2.

Der TuS Eving Lindenhorst bleibt die defensivschwächste Mannschaft der Kreisliga B3 Dortmund. Nach der empfindlichen Schlappe steckt das Schlusslicht weiter im Schlamassel. Die Hintermannschaft der Heimmannschaft steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 85 Gegentore kassierte der TuS Lindenhorst im Laufe der bisherigen Saison.

Die drei Punkte brachten Ay Yildiz Derne II in der Tabelle voran. Die SF Ay Yildiz Derne II liegen nun auf Rang fünf. Acht Siege und sieben Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Ay Yildiz Derne II.

Die SF Ay Yildiz Derne II wandern mit nun 24 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt des TuS Lindenhorst gegenwärtig trist aussieht.

Das nächste Spiel findet für beide Teams in zwei Wochen statt. Lindenhorst tritt am 01.12.2019 beim FC Merkur 1907 an, während Ay Yildiz Derne II am selben Tag bei RW Balikesirspor Dortmund gastiert.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen