Kreisliga B3 Dortmund: TuS Eving Lindenhorst – SC Dortmund 97/08 (Sonntag, 14:30 Uhr)

Wird SC Dortmund die Erwartungen erfüllen?

Dem TuS Lindenhorst steht gegen den SC Dortmund eine schwere Aufgabe bevor. Am vergangenen Sonntag ging Lindenhorst leer aus – 1:5 gegen den FV Scharnhorst 71/95. Auf heimischem Terrain blieb der SC Dortmund 97/08 am vorigen Sonntag aufgrund der 0:3-Pleite gegen den BV Brambauer 13/45 II ohne Punkte.

Kreisliga B3 Dortmund

01.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit nur drei Zählern auf der Habenseite ziert der TuS Eving Lindenhorst das Tabellenende der Kreisliga B3 Dortmund. Die Offensive des Gastgebers zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 14 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. In dieser Saison sammelte Lindenhorst bisher einen Sieg und kassierte neun Niederlagen. Vom Glück verfolgt war der TuS Eving Lindenhorst in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Auswärts verbuchte der SC Dortmund bislang erst sechs Punkte. Der Gast besetzt momentan mit 16 Punkten den neunten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 40:40 ausgeglichen. Die Zwischenbilanz des SC Dortmund 97/08 liest sich wie folgt: fünf Siege, ein Remis und sechs Niederlagen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des TuS Lindenhorst sein: Der SC Dortmund versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz.

Gegen den SC Dortmund 97/08 erwartet Lindenhorst eine hohe Hürde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen