Kreisliga B3 Dortmund: SuS Derne1919 – SC Dortmund 97/08 (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Zahlen sprechen für SC Dortmund

Am kommenden Sonntag trifft der SuS Derne1919 auf den SC Dortmund 97/08. Derne 1919 gewann das letzte Spiel souverän mit 6:1 gegen den TuS Deusen und muss sich deshalb nicht verstecken. Am vergangenen Spieltag verlor der SC Dortmund gegen den FC Roj Dortmund II und steckte damit die siebte Niederlage in dieser Saison ein. Das Hinspiel entschied der SC Dortmund 97/08 mit 4:1 klar für sich.

Kreisliga B3 Dortmund

06.03.2020, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SuS Derne1919 sind zwölf Punkte aus neun Spielen. Die Elf von Trainer Sandro Netack rangiert mit 18 Zählern auf dem zwölften Platz des Tableaus. 45:78 – das Torverhältnis des Gastgebers spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die volle Punkteausbeute sprang für den SuS Derne1919 in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Mit 29 Zählern aus 18 Spielen steht der SC Dortmund momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Wenn Derne 1919 den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SuS Derne1919 (78). Aber auch beim SC Dortmund 97/08 ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (54). Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Derne 1919, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 37 Gelbe Karten sammelte. Ist der SC Dortmund darauf vorbereitet?

Der SuS Derne1919 ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem SC Dortmund 97/08, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben