Kreisliga B3 Dortmund: SG Phönix Eving 13/58 – SC Dortmund 97/08 (Sonntag, 15:00 Uhr)

Kann Phönix Eving den Erfolgstrend weiter fortzsetzen?

Phönix Eving will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den SCD ausbauen. Die SGPE gewann das letzte Spiel und hat nun 18 Punkte auf dem Konto. Der SC Dortmund 97/08 erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:6 als Verlierer im Duell mit dem TV Brechten hervor.

Kreisliga B3 Dortmund

27.09.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-0) dürfte die SG Phönix Eving 13/58 selbstbewusst antreten. Die Stärke des Gastgebers liegt in der Offensive – mit insgesamt 39 erzielten Treffern. Nur einmal gab sich die SG Phönix Eving 13/58 bisher geschlagen. Phönix Eving tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Der SC Dortmund holte auswärts bisher nur drei Zähler. Mit zehn ergatterten Punkten stehen die Gäste auf Tabellenplatz acht. Nach sieben ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des SCD insgesamt durchschnittlich: drei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. In den letzten Partien hatte der SC Dortmund 97/08 kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Besonderes Augenmerk sollte die SGPE auf die Offensive des SC Dortmund legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Als bequemer Gegner gilt Phönix Eving nicht. 18 Gelbe Karten kassierte die SG Phönix Eving 13/58 schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den SCD demnach nicht werden. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht die SG Phönix Eving 13/58 als Favorit ins Rennen. Der SC Dortmund 97/08 muss alles in die Waagschale werfen, um gegen die SGPE zu bestehen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen