Kreisliga B3 Dortmund: FC Roj Dortmund II – VfB 08 Lünen II, 4:1 (2:0)

VfB Lünen II glückt nur der Ehrentreffer

Mit einer 1:4-Niederlage im Gepäck ging es für die Zweitvertretung des VfB 08 vom Auswärtsmatch bei der Reserve des FC Roj in Richtung Heimat. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Roj II den maximalen Ertrag.

Kreisliga B3 Dortmund

20.10.2019, 17:56 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der Gastgeber ging durch Hasan Belek in der zwölften Minute in Führung. In der 16. Minute erzielte Sulaiman Sesay Fullah das 2:0 für den FC Roj Dortmund II. In der 34. Minute wechselte der VfB 08 Lünen II Kevin Fischer für Dennis Koch ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die Gäste nahmen in der 40. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Marcel Limberg für Timo Hoischen vom Platz ging. Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause. Der FC Roj II konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei Roj II. Hakan Kop ersetzte Delyar Hesso, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Für das 3:0 des FC Roj Dortmund II sorgte Erwin Mbetchou, der in Minute 65 zur Stelle war. Rezgar Fatah zeichnete mit seinem Treffer aus der 70. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg des FC Roj II aufkamen. In der Schlussphase gelang Nicolas Wanke noch der Ehrentreffer für den VfB Lünen II (85.). Nach abgeklärter Leistung blickte Roj II auf einen klaren Heimerfolg über das VfB 08 II.

Die bisherige Spielzeit des FC Roj Dortmund II ist weiter von Erfolg gekrönt. Der FC Roj II verbuchte insgesamt sechs Siege und drei Remis und musste erst zwei Niederlagen hinnehmen. Roj II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Der VfB 08 Lünen II holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Fünf Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat der VfB Lünen II momentan auf dem Konto.

Der FC Roj Dortmund II setzte sich mit diesem Sieg vom VfB 08 II ab und nimmt nun mit 21 Punkten den fünften Rang ein, während der VfB 08 Lünen II weiterhin 16 Zähler auf dem Konto hat und den siebten Tabellenplatz einnimmt.

Der FC Roj II ist am kommenden Sonntag zu Gast beim SuS Derne1919. Nächsten Mittwoch (19:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des VfB Lünen II mit dem TuS Eving Lindenhorst.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen