Kreisliga B3 Dortmund: FC Merkur 1907 – RW Balikesirspor Dortmund (Sonntag, 15:00 Uhr)

Krisenteam FC Merkur 1907 benötigt Punkte

Nach sieben Partien ohne Sieg braucht Merkur 07 mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen RWBS. Am vergangenen Sonntag ging der FCM07 leer aus – 1:4 gegen den SuS Derne1919. Letzte Woche gewann der RW Balikesirspor gegen den TuS Eving Lindenhorst mit 10:1. Somit belegt der RW Balikesirspor Dortmund mit neun Punkten den elften Tabellenplatz.

Kreisliga B3 Dortmund

04.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC Merkur 1907 bekleidet mit drei Zählern Tabellenposition 15. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Gastgebers zu sein, wie die Kartenbilanz (22-2-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Merkur 07 ist deutlich zu hoch. 46 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga B3 Dortmund fing sich bislang mehr Tore ein. In dieser Saison sammelte Merkur 07 bisher einen Sieg und kassierte sieben Niederlagen.

Der Angriff des RW Balikesirspor wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 38-mal zu. Wenn der RW Balikesirspor Dortmund den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des RW Balikesirspor (31). Aber auch beim FCM07 ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (46). Gewinnen hatte beim FC Merkur 1907 zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits sieben Spiele zurück. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. RWBS ist in der Tabelle besser positioniert als Merkur 07 und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen