Kreisliga B3 Dortmund: FC Brambauer 2012 – BV Brambauer 13/45 II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Findet Brambauer wieder in die Spur?

Beim kommenden Gegner von Brambauer stimmte zuletzt der Ertrag. Ist die Mannschaft von Coach Akin Bayrakli für das Aufeinandertreffen mit der Zweitvertretung des BV Brambauer 13/45 gewappnet? Der FC Brambauer 2012 musste sich im vorigen Spiel dem SC Dortmund 97/08 mit 0:5 beugen. Der BV Brambauer II siegte im letzten Spiel gegen den FC Merkur 1907 mit 7:0 und belegt mit 40 Punkten den ersten Tabellenplatz. Der BV Brambauer 13/45 II kam im Hinspiel gegen Brambauer zu einem knappen 3:2-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Kreisliga B3 Dortmund

29.11.2019, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC Brambauer 2012 bekleidet mit 22 Zählern Tabellenposition sieben. Wer die Heimmannschaft als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 38 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Wo bei Brambauer der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 33 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Sieben Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen stehen bis dato für den FC Brambauer 2012 zu Buche.

Beim BV Brambauer II greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 21 Gegentoren stellt das Team von Coach Oliver Szewczyk die beste Defensive der Kreisliga B3 Dortmund. Die Gäste warten mit einer Bilanz von insgesamt 13 Erfolgen, einem Unentschieden sowie einer Pleite auf. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den BV Brambauer 13/45 II dar.

Über 4,47 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der BV Brambauer II vor. Brambauer muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des BV Brambauer 13/45 II zu stoppen. Der FC Brambauer 2012 hat mit dem BV Brambauer II eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der BV Brambauer 13/45 II ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der BV Brambauer 13/45 II als Favorit ins Rennen. Brambauer muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den BV Brambauer II zu bestehen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben