Kreisliga B3 Dortmund: FC Brambauer 2012 – BV Brambauer 13/45 II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Der Primus kommt

Mit der Zweitvertretung des BV Brambauer 13/45 spielt Brambauer am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist die Heimmannschaft auf die Überflieger vorbereitet? Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des FC Brambauer 2012 ernüchternd. Gegen den TuS Eving Lindenhorst kassierte man eine 0:1-Niederlage. Der BV Brambauer II gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen den SV Blau-Weiß Alstedde II und muss sich deshalb nicht verstecken. Im Hinspiel verbuchte der BV Brambauer 13/45 II auf heimischem Terrain mit 3:2 einen Sieg.

Kreisliga B3 Dortmund

29.11.2019, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Brambauer rangiert mit 22 Zählern auf dem siebten Platz des Tableaus. Wer die Elf von Akin Bayrakli als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 38 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Im Angriff weist der FC Brambauer 2012 deutliche Schwächen auf, was die nur 33 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Die Bilanz von Brambauer nach 14 Begegnungen setzt sich aus sieben Erfolgen, einem Remis und sechs Pleiten zusammen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der FC Brambauer 2012 in den vergangenen fünf Spielen.

Mit 40 Zählern führt der BV Brambauer II das Klassement der Kreisliga B3 Dortmund souverän an. Die Gäste präsentierten sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 67 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Mannschaft von Trainer Patrick Botta. 13 Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den BV Brambauer 13/45 II zu Buche. Mit fünf Siegen in Folge ist der BV Brambauer II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Über 4,47 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der BV Brambauer 13/45 II vor. Brambauer muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des BV Brambauer II zu stoppen. Der FC Brambauer 2012 hat mit dem BV Brambauer 13/45 II eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der BV Brambauer II ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der BV Brambauer II als Favorit ins Rennen. Brambauer muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den BV Brambauer 13/45 II zu bestehen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben