Kreisliga B3 Dortmund: BV Lünen – SuS Derne1919, 0:3 (0:3)

Erfolgsserie von Derne 1919 hält weiter an

Der SuS Derne1919 kam gegen den BV Lünen zu einem klaren 3:0-Erfolg.

Kreisliga B3 Dortmund

20.10.2019, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kevin Kleine-Bley brachte Derne 1919 in der achten Minute in Front. Der Gast machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Mohamed Fatau Camara (9.). Kurz vor der Pause traf Hidir Abubakar Siddiq für den SuS Derne1919 (43.). Der tonangebende Stil von Derne 1919 spiegelte sich in einer klaren Pausenführung wider. Lünen kehrte stark verändert aus der Kabine zurück. Statt Mike Schülken, Kai Marrek und Marcel Büscher standen jetzt Kai Segieth, Lucas Quint und Sascha Ziervogel auf dem Platz. Der SuS Derne1919 wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Oguzhan Teke kam für Erkan Zirek (60.). Derne 1919 tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Joao Rafael Fernandes da Silva ersetzte Noel-Alfredo Campigotto (79.). Mit dem Schlusspfiff durch Karim Ben Achour (Dortmund) blieb folgende Zusammenfassung der zweiten 45 Minuten: Nach torreicher und überaus erfolgreicher erster Hälfte schaltete der SuS Derne1919 nach dem Seitenwechsel einen Gang zurück und brachte den souveränen Sieg nach Hause.

Die Abstiegssorgen des BV Lünen sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Mit erst 26 erzielten Toren haben die Gastgeber im Angriff Nachholbedarf. Die Situation von Lünen ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen Derne 1919 handelte man sich bereits die dritte Niederlage am Stück ein.

Der SuS Derne1919 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4,3 Gegentreffer pro Spiel. Derne 1919 holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Trotz der drei Zähler machte der SuS Derne1919 im Klassement keinen Boden gut. Mit vier Siegen in Folge ist Derne 1919 so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert der BV Lünen bei RW Balikesirspor Dortmund, der SuS Derne1919 empfängt zeitgleich die Reserve des FC Roj Dortmund.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen