Kreisliga B2 Unna/Hamm: Türkischer SC Kamen II – Kamener SC II, 2:0 (0:0)

Kamener SC II unterliegt TSC Kamen II

Das Auswärtsspiel brachte für die Zweitvertretung des Kamener SC keinen einzigen Punkt – die Reserve des Türkischer SC Kamen gewann die Partie mit 2:0. Auf dem Papier ging der TSC Kamen II als Favorit ins Spiel gegen den Kamener SC II – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

20.10.2019, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. In der 52. Minute wechselte der Kamener SC II Pascal Rabe für Robin Meiselbach ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Serkan Cengiz brach für den Türkischer SC Kamen II den Bann und markierte in der 62. Minute die Führung. Das Heimteam tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Adis Hasanbegovic ersetzte Ali Genc (70.). Kurz vor Ultimo war noch Gökhan Karatas zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor des TSC Kamen II verantwortlich (82.). Am Schluss fuhr der Türkischer SC Kamen II gegen den Kamener SC II auf eigenem Platz einen Sieg ein.

Der TSC Kamen II mischt nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit. Die Saison des Türkischer SC Kamen II verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der TSC Kamen II nun schon sechs Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst vier Niederlagen setzte. Der Türkischer SC Kamen II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Der Kamener SC II holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Die Gäste belegen mit elf Punkten den zwölften Tabellenplatz. Der Kamener SC II kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf sechs summiert. Ansonsten stehen noch drei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz.

Als Nächstes steht für den TSC Kamen II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (13:00 Uhr) geht es gegen den Holzwickeder SC III. Der Kamener SC II tritt bereits zwei Tage vorher gegen den SuS Rünthe an.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Hellweger Anzeiger HA-Tippspiel

Auf in die 15. Runde

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein