Kreisliga B2 Unna/Hamm: TIU Rünthe – SuS Lünern, 0:3 (0:2)

Lünern spielt bei TIU Rünthe groß auf

Der SuS Lünern setzte sich standesgemäß gegen die TIU Rünthe mit 3:0 durch. Die Überraschung blieb aus: Gegen Lünern kassierte die TIU Rünthe eine deutliche Niederlage.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

13.10.2019, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Sebastian Kalkowski brachte den SuS Lünern in der 30. Minute in Front. Mirco Münter beförderte das Leder zum 2:0 der Gäste über die Linie (34.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. In der 50. Minute wechselte Lünern Dominik Krzewski für Alexander Beck ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die TIU Rünthe nahm in der 58. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Sefa Tekin für Ibrahim Erkul vom Platz ging. Für das 3:0 zugunsten des SuS Lünern sorgte dann kurz vor Schluss Beck, der Lünern und die Fans von einer Spitzenplatzierung träumen ließ (97.). Als Schiedsrichter Jan Striewski (Hamm) die Begegnung schließlich abpfiff, war die TIU Rünthe vor heimischer Kulisse mit 0:3 geschlagen.

In der Defensivabteilung des Heimteams knirscht es gewaltig, weshalb die TIU Rünthe weiter im Schlamassel steckt. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden der TIU Rünthe liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 38 Gegentreffer fing. In dieser Saison sammelte die TIU Rünthe bisher zwei Siege und kassierte acht Niederlagen. Die TIU Rünthe ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Vorne effektiv, hinten sattelfest – der Sieg gegen die TIU Rünthe hält den SuS Lünern auch in der Tabelle gut im Rennen. Fünf Siege, drei Remis und zwei Niederlagen hat Lünern derzeit auf dem Konto. Der SuS Lünern erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Nächster Prüfstein für die TIU Rünthe ist auf gegnerischer Anlage der BV 09 Hamm III (Sonntag, 15:00 Uhr). Lünern misst sich am gleichen Tag mit der Reserve von Rot-Weiß Unna.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Hellweger Anzeiger HA-Tippspiel

Auf in die 15. Runde

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein