Kreisliga B2 Unna/Hamm: TIU Rünthe – Holzwickeder SC III (Sonntag, 15:00 Uhr)

Holzwickede III will weiter nach oben

Der TIU Rünthe steht gegen den Holzwickeder SC III eine schwere Aufgabe bevor. Die TIU Rünthe gewann das letzte Spiel und hat nun elf Punkte auf dem Konto. Zuletzt holte Holzwickede III einen Dreier gegen Rot-Weiß Unna II (6:0). Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der Holzwickeder SC III hatte mit 4:1 gesiegt.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

13.03.2020, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz der TIU Rünthe derzeit nicht. Wer die Mannschaft von Trainer Adem ciyan als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon sieben Rote Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. 32:60 – das Torverhältnis der Gastgeber spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach 18 absolvierten Begegnungen stehen für die TIU Rünthe drei Siege, zwei Unentschieden und 13 Niederlagen auf dem Konto. In den jüngsten fünf Auftritten brachte die TIU Rünthe nur einen Sieg zustande.

Mit 29 Zählern aus 17 Spielen steht Holzwickede III momentan im Mittelfeld der Tabelle. Acht Erfolge, fünf Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für das Team von Georgios Kipreos zu Buche. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Vor allem die Offensivabteilung des Holzwickeder SC III muss die TIU Rünthe in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich Holzwickede III auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der Holzwickeder SC III für das Gastspiel bei der TIU Rünthe etwas ausrechnet.

Die TIU Rünthe geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte die TIU Rünthe nämlich insgesamt 18 Zähler weniger als Holzwickede III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben