Kreisliga B2 Unna/Hamm: SV Blau-Rot Billmerich – SuS Lünern (Sonntag, 13:00 Uhr)

BR Billmerich heimstark

Lünern trifft am Sonntag (13:00 Uhr) auf den SV Blau-Rot Billmerich. Das letzte Ligaspiel endete für BR Billmerich mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen die TIU Rünthe. Der SuS Lünern siegte im letzten Spiel gegen den PSV Bork mit 2:0 und liegt mit 23 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

15.11.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den SV Blau-Rot Billmerich wie am Schnürchen (5-1-0). Die Offensivabteilung des Gastgebers funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 49-mal zu. Nach 14 Spielen verbucht BR Billmerich acht Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite.

Lünern holte auswärts bisher nur neun Zähler. Die Offensive der Gäste strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der SuS Lünern bis jetzt erst 22 Treffer erzielte. Nach 14 absolvierten Begegnungen stehen für Lünern sechs Siege, fünf Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto. Die letzten Resultate des SuS Lünern konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Lünern sein: Der SV Blau-Rot Billmerich versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich vier Punkte machen den Unterschied aus. Körperlos agierte der SuS Lünern in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich BR Billmerich davon beeindrucken lässt?

Formal ist der SuS Lünern im Spiel gegen den SV Blau-Rot Billmerich nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Lünern Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:
Billmerichs Coach Ramaj enttäuscht: „Unser Spiel passte sich ein wenig dem Wetter an“
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:
SuS Rünthes Trainer Engin Abali: „Für einen Derbysieg kamen wir nicht in Frage“ (Bilder)
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A
Königsborner SV rüstet sich mit nächstem Landesliga-Kicker für das Meister-Rennen
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B
TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg
Meistgelesen