Kreisliga B2 Unna/Hamm: SuS Rünthe – TuS Jugendbund Niederaden (Sonntag, 15:00 Uhr)

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Der TuS Niederaden will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Rünthe punkten. Zuletzt spielte der SuS Rünthe unentschieden – 0:0 gegen die SG Massen II. Niederaden gewann das letzte Spiel gegen den SV Blau-Rot Billmerich mit 2:1 und liegt mit 20 Punkten weit oben in der Tabelle.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

18.10.2019, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 15 Zählern aus zehn Spielen steht Rünthe momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit 32 geschossenen Toren gehört der Gastgeber offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B2 Unna/Hamm. Der SuS Rünthe verbuchte vier Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Zuletzt lief es recht ordentlich für Rünthe – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Prunkstück des TuS Jugendbund Niederaden ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst zwölf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Zweimal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Besonderes Augenmerk sollte der TuS Niederaden auf die Offensive des SuS Rünthe legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Trumpft Rünthe auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-1-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Niederaden (2-1-1) eingeräumt.

Der SuS Rünthe ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Lünerns Uwe Hawes: „Die Chemie zwischen Trainerteam und Mannschaft stimmt nicht.“

Meistgelesen