Kreisliga B2 Unna/Hamm: SuS Rünthe – SV BR Billmerich, 0:2 (0:0)

Verdienter Auswärtssieg

Am Sonntag verbuchte Billmerich einen 2:0-Erfolg gegen Rünthe. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: BRB wurde der Favoritenrolle gerecht. In der 31. Minute stellte der Spitzenreiter personell um: Per Doppelwechsel kamen Simon Herrmann und Jonas Eckhoff auf den Platz und ersetzten Julian Knabe und Bent Schmidt. Nach den ersten 45 Minuten ging es für den SuS 08 und den SV BR Billmerich ohne Torerfolg in die Kabinen. In der 55. Minute wechselte der SuS Rünthe Fabian Drüker für David Schenk ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die Gastgeber nahmen in der 55. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Sven Nagel für Hasret Acar vom Platz ging. Für das erste Tor von Billmerich war Eckhoff verantwortlich, der in der 60. Minute das 1:0 besorgte. Kurz vor Schluss traf Knabe für den Gast (92.). Jan Striewski (Hamm) beendete das Spiel und damit schlug BRB Rünthe auswärts mit 2:0.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

15.09.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für den SuS 08 gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Der SuS Rünthe rangiert mit acht Zählern auf dem neunten Platz des Tableaus. Zwei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Rünthe bei. Nur einmal ging der SuS 08 in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnte sich Billmerich beim Sieg gegen den SuS Rünthe verlassen, und auch tabellarisch sieht es für den SV BR Billmerich weiter verheißungsvoll aus. Mit nur sechs Gegentoren hat BRB die beste Defensive der Kreisliga B2 Unna/Hamm. Der SV BR Billmerich bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Billmerich fünf Siege und ein Unentschieden auf dem Konto.

Bei Rünthe präsentierte sich die Abwehr angesichts 16 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (21). Kommende Woche tritt der SuS 08 bei der Zweitvertretung der Türk. SC Kamen an (Sonntag, 13:00 Uhr), am gleichen Tag genießt BRB Heimrecht gegen den TuS Hemmerde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball: Kreisliga B (2)

BR Billmerich wacht in Kamen zu spät auf – und verspielt die Tabellenführung

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Erste Spielabsage im Waldstadion und Spitzenreiter BR Billmerich reagiert (Bildergalerie)

Meistgelesen