Kreisliga B2 Unna/Hamm: SuS Rünthe – SuS Oberaden II, 3:1 (0:1)

Negativserie von Oberaden II hält weiter an

Das Auswärtsspiel der Zweitvertretung des SuS Oberaden endete erfolglos. Gegen den SuS Rünthe gab es nichts zu holen. Die Mannschaft von Engin Abali gewann die Partie mit 3:1. Pflichtgemäß strich Rünthe gegen Oberaden II drei Zähler ein.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

17.11.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Christoph Gärtner musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für ihn spielte Björn Daslik weiter. Der SuS Oberaden II ging durch Justin Simmes in der 38. Minute in Führung. In der 39. Minute wechselte der SuS Rünthe Marvin Heidicker für Sven Nagel ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Zur Pause wusste Oberaden II eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. In der Pause stellte Marco Wille um und schickte in einem Doppelwechsel Sascha Liebezeit und Luca Opitz für Julian Meyer und Kai Netusil auf den Rasen. Bei Rünthe änderte sich die Aufstellung für die zweite Halbzeit. Fabian Drüker ersetzte Christoph Hoffmann. Der Gastgeber kam mit einer geänderten Formation aus der Kabine zurück: Andre Reichelt war für Lukas Schott zur Stelle. Dominik Maurice Lühr beförderte das Leder zum 1:1 des SuS Rünthe in die Maschen (46.). Heidicker witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:1 für Rünthe ein (61.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Manuel Koch, der das 3:1 aus Sicht des SuS Rünthe perfekt machte (90.). Am Schluss fuhr Rünthe gegen den SuS Oberaden II auf eigenem Platz einen Sieg ein.

Durch die drei Punkte gegen Oberaden II verbesserte sich der SuS Rünthe auf Platz neun. Rünthe verbuchte insgesamt sechs Siege, vier Remis und fünf Niederlagen.

Der SuS Oberaden II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Der Tabellenletzte holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen den SuS Rünthe – Oberaden II bleibt weiter unten drin. Dem SuS Oberaden II muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga B2 Unna/Hamm markierte weniger Treffer als der Gast. Oberaden II musste sich nun schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der SuS Oberaden II insgesamt auch nur einen Sieg und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Oberaden II wartet schon seit zehn Spielen auf einen Sieg.

Weiter geht es für Rünthe am 01.12.2019 daheim gegen die TIU Rünthe. Für den SuS Oberaden II steht am selben Tag ein Duell mit dem TuS Hemmerde an.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:
SuS Rünthes Trainer Engin Abali: „Für einen Derbysieg kamen wir nicht in Frage“ (Bilder)
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B
TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg
Hellweger Anzeiger HA-Tippspiel
Auf in die 15. Runde