Kreisliga B2 Unna/Hamm: SuS Oberaden II – SG Massen II (Donnerstag, 19:00 Uhr)

Topteam SG Massen II will punkten

Der Zweitvertretung des SuS Oberaden steht gegen die Reserve von Massen eine schwere Aufgabe bevor. Oberaden II musste sich im vorigen Spiel Hemmerde mit 1:8 beugen. Gegen GS Cappenberg II war für die SG Massen II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Partout keine Probleme hatte Massen II im Hinspiel gehabt, als man einen 5:2-Sieg holte.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

10.12.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit nur fünf Zählern auf der Habenseite ziert der SuS Oberaden II das Tabellenende der Kreisliga B2 Unna/Hamm. 24:54 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Das Team von Coach Marco Wille holte aus den bisherigen Partien einen Sieg, zwei Remis und zwölf Niederlagen.

Nach 16 gespielten Runden gehen bereits 30 Punkte auf das Konto der SG Massen II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Die Offensivabteilung des Gasts funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 47-mal zu. Bislang fuhr die Elf von Trainer Peter Abel neun Siege, drei Remis sowie vier Niederlagen ein.

Angesichts der schwächelnden Defensive von Oberaden II und der ausgeprägten Offensivstärke von Massen II sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Viele Auswärtsauftritte der SG Massen II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim SuS Oberaden II. Wenn Oberaden II und Massen II ihrem Ruf gerecht werden, wird der Schiedsrichter die ein oder andere Karte zücken müssen. Bei der SG Massen II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Massen II das Feld als Sieger, während der SuS Oberaden II in dieser Zeit sieglos blieb.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für die SG Massen II. Oberaden II bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben