Kreisliga B2 Unna/Hamm: SuS Lünern – TuS Niederaden (Sonntag, 15:00 Uhr)

Gipfeltreffen der Kreisliga B2 Unna/Hamm

Lünern fordert im Topspiel den TuSN heraus. Der SuS L kam zuletzt gegen die SG Massen II zu einem 2:2-Unentschieden. Der TuS Niederaden siegte im letzten Spiel gegen die TIU Rünthe mit 3:1 und besetzt mit zehn Punkten den dritten Tabellenplatz.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

06.09.2019, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Verteidigung des SuS Lünern wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst viermal bezwungen. Die Gastgeber sind in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zwei Siege und zwei Unentschieden.

Wer Niederaden besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst vier Gegentreffer kassierten die Gäste. Niederaden beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als 2,25 Treffer pro Begegnung. Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Der TuSN nimmt mit zehn Punkten den dritten Platz ein. Lünern liegt aber mit nur zwei Punkten weniger auf Platz fünf knapp dahinter und kann mit einem Sieg am TuS Niederaden vorbeiziehen. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball: Kreisliga B (2)

BR Billmerich wacht in Kamen zu spät auf – und verspielt die Tabellenführung

Hellweger Anzeiger Spielleitung von Decker-Törö

Kreis-Jugend-Chef: „Ein Schiedsrichter soll das Spiel leiten und nicht entscheiden“