Kreisliga B2 Unna/Hamm: SuS Kaiserau III – Rot-Weiß Unna II, 2:2 (1:2)

Icke rettet das Remis

In der Begegnung SuS Kaiserau III gegen die Zweitvertretung von Rot-Weiß Unna trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 2:2-Unentschieden. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

17.11.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SuS Kaiserau III ging durch Darius Janetzki in der 14. Minute in Führung. Aus der Ruhe ließ sich RW Unna II nicht bringen. Marco Villani erzielte wenig später den Ausgleich (18.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Michael Philipp Cebulla in der 21. Minute. RWU II führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Simon Icke war es, der in der 70. Minute das Spielgerät im Gehäuse des Gasts unterbrachte. Letztlich trennten sich der SuS Kaiserau III und Rot-Weiß Unna II remis.

Große Sorgen wird sich Marc Brinkmann um die Defensive machen. Schon 64 Gegentore kassierte der SuS Kaiserau III. Mehr als 4 pro Spiel – definitiv zu viel. In den letzten fünf Partien riefen die Gastgeber konsequent Leistung ab und holten zehn Punkte.

RW Unna II holte auswärts bisher nur einen Zähler. Auf eine sattelfeste Defensive kann RWU II bislang noch nicht bauen. Die bereits 53 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Norman Koch den Hebel ansetzen muss. Die letzten Resultate von Rot-Weiß Unna II konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien.

Mit diesem Unentschieden verpasste der SuS Kaiserau III die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle verbesserte sich der SuS Kaiserau III trotzdem und steht nun auf Rang 13. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Beide Mannschaften sind wieder in zwei Wochen gefordert. Am 01.12.2019 reist der SuS Kaiserau III zum PSV Bork, während RW Unna II am selben Tag bei der Reserve des Kamener SC antritt.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:
Billmerichs Coach Ramaj enttäuscht: „Unser Spiel passte sich ein wenig dem Wetter an“
Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga:
Kaiseraus Trainer Jörg Lange: „Wir haben nach dem 3:0 zu naiv verteidigt“
Hellweger Anzeiger Fußball-Landesliga
SuS Kaiserau verlässt nach 3:2-Sieg über den SV Hilbeck den Abstiegsplatz
Meistgelesen