Kreisliga B2 Unna/Hamm: SuS Kaiserau III – Holzwickeder Sport Club III (Sonntag, 15:00 Uhr)

Holzwickede III formstark

Die Kaiserauer treffen am Sonntag mit Holzwickede III auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Am letzten Spieltag kassierte der SuS die sechste Saisonniederlage gegen den Kamener SC II. Letzte Woche siegte der Holzwickeder Sport Club III gegen den BV 09 Hamm III mit 4:2. Damit liegt der HSC III mit elf Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

04.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit nur vier Zählern auf der Habenseite ziert der SuS Kaiserau III das Tabellenende der Kreisliga B2 Unna/Hamm. Die Offensive der Heimmannschaft zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – zehn geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Die letzten Auftritte der Kaiserauer waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Mit Blick auf die Kartenbilanz von Holzwickede III ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Mit drei Siegen weist die Bilanz des Gasts genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Der HSC III erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

Die Hintermannschaft des SuS ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Holzwickeder Sport Club III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Mit Holzwickede III hat der SuS Kaiserau III einen auswärtsstarken Gegner (1-2-1) zu Gast. Die Kaiserauer stehen vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Meistgelesen