Kreisliga B2 Unna/Hamm: Rot-Weiß Unna II – Türkischer SC Kamen II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Die Zweitvertretung von RW Unna muss mit einer schwarzen Serie von vier Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht Türkischer SC Kamen II empfangen. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich RWU II auf eigener Anlage mit 0:3 dem SV Blau-Rot Billmerich geschlagen geben musste. Der Türkischer SC Kamen II siegte im letzten Spiel souverän mit 3:1 gegen den SuS Kaiserau III und muss sich deshalb nicht verstecken. Im Hinspiel behielt die Reserve des TSC Kamen mit 2:0 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

13.03.2020, 13:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

34:70 – das Torverhältnis von Rot-Weiß Unna II spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Mit 50 geschossenen Toren gehört der Türkischer SC Kamen II offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B2 Unna/Hamm.

Das Aufeinandertreffen von RW Unna II mit dem TSC Kamen II steht unter klaren Vorzeichen. Während die Gäste in der Offensive beinahe nach Belieben treffen, haben die Hausherren in dieser Spielzeit ein handfestes Defensivproblem. Trumpft RWU II auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-2-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem Türkischer SC Kamen II (3-2-3) eingeräumt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Rot-Weiß Unna II schafft es mit 15 Zählern derzeit nur auf Platz 14, während der TSC Kamen II 21 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Der Türkischer SC Kamen II scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 48, zwei und eine Rote Karte aufweist. Mit elf Siegen gewann der TSC Kamen II genauso häufig, wie RW Unna II in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Beim Türkischer SC Kamen II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ der TSC Kamen II das Feld als Sieger, während RWU II in dieser Zeit sieglos blieb.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz des Türkischer SC Kamen II. Rot-Weiß Unna II hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben