Kreisliga B2 Unna/Hamm: Holzwickeder SC III – Kamener SC II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Bei Holzwickede III hängen die Trauben hoch

Am Sonntag trifft Holzwickede III auf die Reserve des Kamener SC. Die vierte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den Holzwickeder SC III gegen die SG Massen II. Letzte Woche siegte der Kamener SC II gegen Rot-Weiß Unna II mit 5:1. Somit belegt der Kamener SC II mit 16 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Mit dem Heimvorteil auf der eigenen Seite hatte der Kamener SC II im Hinspiel durch einen 3:1-Sieg die Punkte bei sich behalten.

Kreisliga B2 Unna/Hamm

06.12.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Vier Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus bei Holzwickede III. Mit 25 gesammelten Zählern hat die Elf von Georgios Kipreos den siebten Platz im Klassement inne. Wer die Heimmannschaft als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 33 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison.

Lediglich drei Punkte stehen für den Kamener SC II auswärts zu Buche. Die Mannschaft von Trainer Hartmut Schulze-Frieling förderte aus den bisherigen Spielen vier Siege, vier Remis und acht Pleiten zutage. Die volle Punkteausbeute sprang für den Gast in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Die Hintermannschaft des Kamener SC II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Holzwickeder SC III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Gegen Holzwickede III rechnet sich der Kamener SC II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der Holzwickeder SC III leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben