Kreisliga B2 Dortmund: VfR Kirchlinde III – TSC Eintracht Dortmund II (Sonntag, 10:45 Uhr)

Bleibt Eintr. Dortmund II auf der Erfolgsspur?

Die Zweitvertretung der Eintr. Dortmund will die Erfolgsserie von drei Siegen beim Kirchlinde III ausbauen. Der VfR Kirchlinde III kam zuletzt gegen den FC Wellinghofen zu einem 4:4-Unentschieden. Der TSC Eintracht Dortmund II schlug den VfB Westhofen II am Sonntag mit 3:2 und hat somit Rückenwind.

Kreisliga B2 Dortmund

01.11.2019, 10:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach zwölf Spielen verbucht der Kirchlinde III sechs Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite.

In der Fremde ist bei der Eintr. Dortmund II noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts. In dieser Saison sammelte der TSC Eintracht Dortmund II bisher vier Siege und kassierte acht Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für die Eintr. Dortmund II, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Die Hintermannschaft des VfR Kirchlinde III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des TSC Eintracht Dortmund II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die Eintr. Dortmund II schafft es mit zwölf Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der Kirchlinde III acht Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt.

Der TSC Eintracht Dortmund II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen