Kreisliga B2 Dortmund: VfB Westhofen II – BSV Fortuna Dortmund 58 (Sonntag, 13:00 Uhr)

VfB drängt auf Wiedergutmachung

Am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr trifft die Zweitvertretung der VfB auf die BSVFD. Der VfB Westhofen II musste sich im vorigen Spiel dem VFL Hörde 1912 mit 2:5 beugen. Der BSV Fortuna Dortmund 58 siegte im letzten Spiel souverän mit 4:2 gegen den TuS H.-Sommerberg II und muss sich deshalb nicht verstecken.

Kreisliga B2 Dortmund

20.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fahrt hat der VfB vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet vier Punkte aus drei Begegnungen. Die Saison des Heimteams verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der VfB Westhofen II zwei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen verbucht.

Die Fortuna Dortmund 58 holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Hintermannschaft der BSVFD ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des VfB mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Mit acht Punkten nimmt der VfB Westhofen II den achten Tabellenplatz ein. Damit ist man dem BSV Fortuna Dortmund 58 ganz dicht auf den Fersen, denn die Fortuna Dortmund 58 hat mit neun Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem sechsten Platz. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei der BSVFD, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 20 Gelbe Karten sammelte. Ist der VfB darauf vorbereitet? Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen