Kreisliga B2 Dortmund: TuS Holzen-Sommerberg II – TuS Eichlinghofen II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Holzen-Sommerberg II empfängt Eichlinghofen II zum Start der Rückrunde

Die Reserve des TuS Eichlinghofen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung von Holzen-Sommerberg punkten. Der TuS HoSo II siegte im letzten Spiel gegen den SV Körne 83 II mit 2:1 und belegt mit 16 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Hinter Eichlinghofen II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Urania Lütgendortmund II verbuchte man einen 1:0-Erfolg. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Kreisliga B2 Dortmund

29.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

27:43 – das Torverhältnis des TuS Holzen-Sommerberg II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Vier Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen stehen bis dato für die Elf von Coach Thomas Kettler zu Buche. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Gastgeber lediglich einmal die Optimalausbeute.

Der TuS Eichlinghofen II besetzt momentan mit 23 Punkten den sechsten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 35:35 ausgeglichen. Der bisherige Ertrag des Teams von Trainer Alexander Gehle in Zahlen ausgedrückt: sieben Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen. Die Gäste sind im Fahrwasser und holten aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Holzen-Sommerberg II sein: Eichlinghofen II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem TuS Eichlinghofen II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim TuS HoSo II?

Der TuS Holzen-Sommerberg II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben