Kreisliga B2 Dortmund: TuS H.-Sommerberg II – Hörder SC II (Sonntag, 13:00 Uhr)

Gelingt TuS HoSo die Trendwende?

Nachdem es in den letzten vier Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will die Zweitvertretung der TuS H.-Sommerberg gegen die Reserve der Benninghofer in die Erfolgsspur zurückfinden. Gegen die BV Viktoria Kirchderne III war für den TuS HoSo im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Die vierte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den HSC gegen den TuS Eichlinghofen II.

Kreisliga B2 Dortmund

04.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die volle Punkteausbeute sprang für den TuS H.-Sommerberg II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. In der Fremde ruft der Hörder SC II die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei der Heimmannschaft? In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Körperlos agierte der TuS H.-Sommerberg II in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (19-0-0) bestätigt. Ob sich die Benninghofer davon beeindrucken lassen? Zwei Siege und drei Remis stehen drei Pleiten in der Bilanz des TuS HoSo gegenüber. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen