Kreisliga B2 Dortmund: Rot Weiß Barop II – TuS Eichlinghofen II, 2:6 (1:2)

Dritte Pleite von Barop in Serie

Die Zweitvertretung der TuS Eichlinghofen erreichte einen deutlichen 6:2-Erfolg gegen die Reserve von Rot Weiß Barop. Eichlinghofen erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Kreisliga B2 Dortmund

15.09.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Kaum war das Spiel angepfiffen, lagen die Gäste bereits in Front. Julian Hennekes markierte in der dritten Minute die Führung. Ein frühes Ende hatte das Spiel für Francesco Padula, der in der 13. Minute vom Platz musste und von Sebastian Balcar ersetzt wurde. Der TuS E II stellte in der 36. Minute personell um: Thierry Arnaud Mpouma ersetzte Kai Schachtsieck und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Ehe der Referee Nevzat Ilkkan (Dortmund) die Akteure zur Pause bat, erzielte Denis Rosen aufseiten von Barop das 1:1 (40.). Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit machte Robin Kretzschmer das 2:1 zugunsten des TuS Eichlinghofen II (45.). Eichlinghofen nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Mit einem schnellen Hattrick (75./80./82.) zum 5:1 schockte Schachtsieck RWB II. Den Vorsprung des TuS E II ließ Mpouma in der 86. Minute anwachsen. Mit dem Treffer zum 2:6 in der 89. Minute machte Rosen zwar seinen Doppelpack perfekt – der Rückstand zum TuS Eichlinghofen II war jedoch weiterhin gewaltig. Als der Unparteiische Nevzat Ilkkan (Dortmund) die Begegnung schließlich abpfiff, war Rot Weiß Barop II vor heimischer Kulisse mit 2:6 geschlagen.

27 Gegentreffer musste das Heimteam im Verlauf dieser Saison bereits hinnehmen – kein Team kassierte mehr. Wann bekommt der Tabellenletzte die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen Eichlinghofen gerät Barop immer weiter in die Bredouille. Sechs Spiele und noch kein Sieg: RWB II wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Die Not von Rot Weiß Barop II wird immer größer. Gegen den TuS E II verlor Barop bereits das dritte Ligaspiel am Stück.

Der TuS Eichlinghofen II holte auswärts bisher nur vier Zähler. Eichlinghofen ist nach diesem Triumph bis auf Weiteres auf die neunte Position vorgerückt. Zwei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des TuS E II bei. Als Nächstes steht für RWB II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (13:00 Uhr) geht es gegen den TuS H.-Sommerberg II. Der TuS Eichlinghofen II empfängt parallel die BV Viktoria Kirchderne III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen